Die passende IDE-Umgebung für Powershell

Seit den Anfängen der Powershell-Skript Umgebung in Microsoft Windows hat sich vieles getan, da Microsoft sich immer mehr als Cloud-Service Anbieter definiert hat und dazu die passende Werkzeuge entwickelt. Powershell ist neben Windows inzwischen plattformübergreifend selbst auf Linux x64/ARM und macOS verwendbar. Ich will hier einige Möglichkeiten aufzeigen, die sich je nach Einstiegsniveau für eine effektive Arbeit mit dieser Skript-Sprache anbieten:

Microsoft Powershell ISE

Die mitgelieferte IDE zur Powershell-Entwicklung hat seit ihren eher „kränklichen“ Anfängen viel Verbesserung erfahren, so daß man durchaus komplexe Umgebungen damit bearbeiten kann. Jeder sollte zumindest erst einen Blick darauf werfen, um das Konzept der Skripte, Funktionen und Module zu verstehen. Als Einsteiger ist ISE die erste Wahl für die Entwicklung.

Microsoft Powershell ISE
Microsoft Powershell ISE

Visual Studio Code

Der OpenSource Editor von Microsoft gibt Quereinsteigern, die von anderen Projekten her diesen Editor kennen und benutzt haben eine komfortable Umstiegs-Möglichkeit. Letztendlich wird es in der Zukunft egal sein, ob man mit C++, C#, Python oder Javascript Projekte umsetzt. Das zugrundeliegende Fundament an APIs und Funktionen überträgt man auf neue Skript-Werkzeuge. Hier ist bereits eine Projekt-Verwaltung integriert, die den Umgang mit vielen Quelldateien vereinfacht. Zudem ist VSCode, genau wie .Net auf Windows und Linux einsetzbar, SSH und WinRM als Remote-Anbindung gleichermassen nutzbar.

Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.